Zertifizierung

GIPS®

In ihrem Kern stellen die GIPS® einen Compliance-Standard dar. Anders als der Name vermuten lässt, steht weniger die Berechnung einer Performancezahl im Vordergrund. Vielmehr wollen die GIPS® sicherstellen, dass Performancezahlen fair und mit einem hohen Maß an Transparenz bezüglich der Input-Faktoren und der Berechnungsmethoden ermittelt werden. Das Vermeiden von Cherry Picking ist ein zentrales Anliegen der GIPS®. Eine Zertifizierung nach GIPS® erstreckt sich auf die gesamte Organisation des Asset Managers. Dem mit der Zertifizierung verbundenen Aufwand, steht ein international anerkanntes Gütesiegel gegenüber.mehr

Compliance Management Systeme (CMS)

CMS prüfen wir anhand eines Standards des Instituts der Wirtschaftsprüfer, dem IWD PS 980. CMS werden von der Geschäftsleitung implementiert, um „regelkonformes“ Verhalten von Vertretern und Mitarbeitern eines Unternehmens gegenüber der Öffentlichkeit, Kunden oder anderen sicherzustellen. Ein CMS beruht daher auf einem allgemein anerkannten Rahmensystem einer autorisierten und anerkannten Organisation. Damit ist zugleich der Maßstab für die Zertifizierung festgelegt. Die Zertifizierung erstreckt sich auf Fragen der

  • Wirksamkeit
  • Konzeption
  • Angemessenheit

des CMS. Typischer Rahmen für ein CMS können der Corporate Governance Codex, die MaComp oder die BVI-WVR sein. Jedes CMS erfordert im IDW PS 980 festgelegte Grundelemente. Lassen Sie uns gemeinsam überlegen, wie diese in Ihrer Organisation am Besten implementiert werden können.mehr

 

Transparenzberichte

Transparenzberichte schließen die Lücke zwischen Qualitätsaussagen aufgrund von gesetzlichen Prüfungen einerseits und Industriestandards andererseits. Diese Berichte sind frei an die Bedürfnisse von Ersteller und Leser angepasst (agreed upon procedure). Der Maßstab der Zertifizierung wird entsprechend auf bestimmte Situationen maßgeschneidert. Transparenzberichte werden z.B. gerne zur Kommunikation zwischen Asset Managern und Investoren verwendet. An dieser Schnittstelle bewegen auch wir uns. Lassen Sie uns daher gemeinsam Ihre Bedürfnisse besprechen. mehr

 

Performancezahlen

Die Bestätigung von Performancezahlen für einzelne Portfolien oder Composites kann einerseits aufbauend auf einer Verifizierung nach den GIPS® erfolgen. Andererseits ist auch eine davon unabhängige Bestätigung von Performancezahlen möglich. Hierbei prüfen und plausibilisieren wir die Inputfaktoren und die von Ihnen bei der Berechnung angewendeten Berechnungsmethoden. Ausserdem rechnen wir selbstverständlich selbst. Solche Bestätigungen können z.B. Investoren eine erhöhte Transparenz geben, da die Prüfung von Performancezahlen üblicherweise nicht Gegenstand gesetzlich vorgeschriebener Prüfung ist. Wir erläutern Ihnen die Anforderungen gerne im Detail.  mehr

Nachhaltigkeitsberichte

Nachhaltigkeitsberichte prüfen wir anhand eines Standards des Instituts der Wirtschaftsprüfer, dem IDW PS 821. Gegenstand der von uns durchgeführten Zertifizierungen sind in der Regel die Einhaltung sozialer und ethischer Standards. Berichte dieser Art müssen die Informationsbedürfnisse der Leser erfüllen. Im Vordergrund unserer Zertifizierung stehen dabei die

  • Relevanz
  • Eignung
  • Verlässlichkeit
  • Neutralität
  • Verständlichkeit

der Angaben. Allgemein zugängliche Kriterien finden sich z.B. auch bei GRI, OECD, ILO, UNCTAD oder UNEP.

Bei Nachhaltigkeitsberichten handelt es sich in der Regel um Unternehmens-spezifische Berichte. Lassen Sie uns daher gemeinsam Ihre Bedürfnisse besprechen. mehr